Schulische Heilpädagogik auf Abruf

Ich bin die SchulJOKERin für Ihre Schule – und zwar am besten schon bevor eine Krise da ist.

Als SchulJOKERin werde ich von Schulen im Teilpensum eingestellt oder als selbständige Dienstleistung beauftragt – und zwar bevor eine Krise da ist.

Wie Schulen profitieren

Vorteile des SchulJOKERS

  • Ihre Schule ist auf Unvorhergesehenes vorbereitet
  • Vermittlung eines sicheren Gefühls für die Schulleitung und das Kollegium

  • Verhinderung von Überstunden von Schulleitungen und Kolleg*innen

  • Kurzfristiger, flexibler und gezielter Einsatz, da wo es kriselt
  • Verminderung von Folgeproblemen

Alle kennen Situationen wie Personalengpässe, herausfordernde Situationen in Klassen, überforderte Lehrpersonen, fordernde Eltern, Schüler*innen in Not. Dies erfordert immer Zusatzleistungen, welche im Schulbudget noch keinen festen Platz haben und dennoch dringend erbracht werden sollten.

Nicht nur die Schulleitung profitiert

Wie auch Eltern und Lehrpersonen profitieren

In Schulen, welche eine SchulJOKERin beschäftigen, profitieren auch Eltern von einer zusätzlichen, vermittelnden und erfahrenen Fachperson, die auf Abruf verfügbar ist. Lehrpersonen /Schulische Heilpädagog*innen (mit oder ohne Ausbildung) können zudem auf die zusätzliche Unterstützung einer weiteren Fachperson zählen, sich austauschen und auf der Ebene der Unterrichtsdidaktik, Fachdidaktik oder Persönlichkeit Lösungen finden.

Vorteile für Eltern

Eltern erhalten die Möglichkeit, …

  • … eine weitere Meinung einer erfahrenen, vermittelnden Fachperson einzuholen.
  • … in Gesprächen eine neutrale Mediation hinzuziehen zu können.
  • … eine zusätzliche Unterstützung für das Kind zu erhalten ohne in der Freizeit eine Therapie ausserhalb des Schulsystems zu besuchen.
  • … eine dem Kind und der Schule bereits vertraute Person für zusätzliche Familienbegleitung / Lerntherapie zu engagieren, die den Schulkonflikt bereits kennt.
  • … für ihr Kind Ferienkurse zu buchen bei einer Fachperson, die sowohl Kind wie Schule bereits kennen (z.B. während Arbeitszeiten der Eltern).

Vorteile für Lehrpersonen / Schulische HeilpädagogInnen

  • Austausch und Lösungsfindung auf der Ebene der Unterrichtsdidaktik, der Fachdidaktik und der Persönlichkeit.

  • Entlastung durch Einzelarbeit mit SchülerInnen oder Gruppen.

  • Mentoring in herausfordernden Gesprächen mit Eltern, Schulleitungen oder KollegInnen.

Per E-Mail unverbindlichen Termin ausmachen

oder rufen Sie mich an: +41 (0) 79 239 69 32

Was Sie als Schule von mir erwarten können:

Als SchulJOKERin können Sie mich flexibel dort einzusetzen, wo meine zusätzliche Unterstützung gefragt ist.

Ich motiviere Schüler*innen, an sich zu glauben, ihre Potenziale zu entdecken und zum gelingenden Lernen zu finden.

Ich unterstütze Eltern dabei, herausfordernden Lern- und Schulproblemen ihrer Kinder mit mehr Vertrauen und Gelassenheit zu begegnen.

Weiterbildungen nach Anfrage:
Ich unterstütze Schulteams mit herausfordernden disziplinarischen Problemen bei der Einführung der neuen Autorität nach Haim Omer
– „Die Neue Autorität und wie man disziplinarischen Situationen in Schulen und Familien gemeinsam löst“

Ich unterstütze Lehrpersonen im Umgang mit ihrer Klasse: 
„Wie es mir als Lehrperson gelingt, meine Klasse sicher, klar und freudvoll zu führen.“

Ich biete Kurse / Wahlfächer an auch für Projektwochen nach Anfrage:
– „Gefühle zu meinen Freunden machen“
Für Gruppen aus dem 2. Kindergarten bis zur 3. Klasse. Umgang mit den eigenen Emotionen lernen.

„Erfolgreicher Umgang mit Mathematik durch ein gestärktes Selbstvertrauen“, (Zyklus 2)

Meine Fachkompetenzen

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Ablauf: Melden Sie sich als Schulleitung direkt bei mir. Gemeinsam besprechen wir, wie ich mein Angebot individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Schule anpassen kann, wie Behörden überzeugt werden können und welche Finanzierungsmöglichkeit es gibt.
  • Tarife: Ich verrechne für meine Leistungen auf selbständiger Basis den allgemeinen Stundenansatz der Schulischen Heilpädagog*innen im Kanton Zürich oder lasse mich im Teilpensum von Schulen einstellen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem unverbindlichen, kostenlosen Kennenlerngespräch.

Per E-Mail unverbindlichen Termin ausmachen

oder rufen Sie mich an: +41 (0) 79 239 69 32

«(Schul-) Systeme sind starr. Schüler*innen sind jedoch so individuell wie ihre Herausforderungen und Probleme. Genau da kann ich ansetzen – kompetent, effizient und ganz gezielt .»